Bisher keine Bewertungen.

Die Hitze im Sommer wird langsam zur Normalität in Europa, und diese Entwicklung ist aus vielen Sichten besorgniserregend. Hohe Temperaturen sind für die Gesundheit schädlich und verschlechtern grundsätzlich die Lebensqualität. Immer mehr Menschen brauchen sich darüber nachzudenken, wie sie die Auswirkungen des unfreundlichen Wetters reduzieren können. Die Erfahrungen von denen, die schon lange im heißen Klima leben, können dabei sehr hilfreich sein. Deswegen lohnt es sich die Tipps anzuschauen, die in den Städten wie Dubai den Menschen helfen fit zu bleiben.

Stress in den Griff bekommen

Stress ist der Erzfeind der Fitness. Wenn der Stress in Verbindung mit Hitze steht, dann braucht man eine gut entwickelte Infrastruktur, die die Menschen vor der Hitze schützt. So eine reibungslos funktionierende Infrastruktur bietet auch den Einwohnern Dubai an. Dazu gehört auch der öffentliche Verkehr, in dem alle Fahrzeugen mit Klimaanlagen ausgestattet sind. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten ein Auto zu mieten. Die Tarife sind so günstig, dass man sich ab und zu etwas Luxus gönnen und sogar ein Bentley mieten kann. Aber Spaß bei Seite: Autoverleih hilft vielen Menschen auf Besitz von Autos zu verzichten, und auch das hilft konsequent Stress zu reduzieren.

Genug Wasser trinken

Es klingt sehr einfach, aber dabei scheitern echt viele Menschen. Sehr wenige schaffen es täglich genug Wasser zu trinken. Auch beim normalen Wetter, oder in der kalten Jahreszeit braucht eine erwachsener Mensch mindestens 2 Liter Wasser pro Tag. Bei der Hitze, wenn der Körper noch mehr Flüssigkeit beim Schwitzen verliert, braucht man noch mehr Wasser zu trinken, um nicht dehydriert zu werden. Der Mangel am Wasser sehr rasch spüren, wenn die Konzentrationsfähigkeit sinkt. Das ist ein deutliches Warnsignal, das man auf keinen Fall ignorieren soll. Es ist wichtig dabei zu beachten, dass man klares Wasser trinkt oder wasserreiche Gerichte verspeist. Alkohol, Kaffee oder Softdrinks helfen nicht, und machen das Problem nur schlimmer.

Angemessene Ernährung

Ernährung ist der Schlüssel zur Fitness, und zwar unabhängig vom Wetter. Mittlerweile weiß jeder Trainer, dass die Übungen alleine nichts bringen werden, wenn die gesunde Ernährung nicht zur Gewohnheit wird. Um fit zu bleiben, muss man regelmäßig die notwendigen Nährstoffe zu konsumieren und auf schädliche Lebensmittel verzichten. Wie im Fall vom Wasser, macht die Hitze den Bedarf an ausgewogene Ernährung noch stärker. Frisches Obst und Gemüse helfen die Balance der Flüssigkeit zu erhalten und notwendige Vitamine zu bekommen. Fettarmes Fleisch und Fisch sollen auch auf dem Tisch sein. Grundsätzlich soll das Essen in der Hitze nie schwerwiegend sein.

Genug Schlafen

Schlafen ist für die Menschen unerlässlich. Man braucht ungefähr 8 stunden pro Tag zu schlafen. Die Hitze ist dabei kein Helfer. Ganz im Gegenteil immer mehr Menschen kriegen Schlafstörungen wegen der ungewöhnlichen Wetterlage und viel zu hohen Temperaturen in der Nacht. Die Vorbereitung zum Schlafe wird umso wichtiger, wenn die Abkühlung des Schlafzimmers nicht sehr einfach ist. Klimatisierung oder Lüftung vor dem Schlafen sollen auf jeden Fall zur Routine werden. Ansonsten drohen Schlafstörungen die ständige Müdigkeit auch einen sehr gesunden Menschen kaputt zu machen.

Ein passendes Fitnessstudio finden

Die Übungen jeder Art sind gut für Gesundheit. Das stimmt grundsätzlich, aber die Hitze und starker Sonnenschein können diese Regel korrigieren. Wenn es besonders heiß ist, dann werden Übungen im Freien sogar gefährlich. Um fit zu bleiben, braucht man natürlich ein Fitnessstudio. Wenn es um das regelmäßige Trainieren geht, dann muss das Studio richtig Spaß machen. Niemand soll sich zwingen Sport zu machen. Zum Glück bieten heutige Fitnessstudios eine breite Palette der möglichen Aktivitäten an. Abgesehen vom klassischen Kraftsport kann man sich im Crossfit probieren eine andere Sportart für sich finden oder die Gruppentrainings besuchen, wenn man beim Sport auch sozial bleiben will. Egal wofür man sich entscheidet, es ist sehr wichtig konsequent zu bleiben und den Sport regelmäßig zu treiben. Auch wenn etwas nicht passt, ist es kein Problem. Man kann immer für sich etwas Neues aussuchen.

Trotz heißem Klima fit bleiben 1

Klar, die Hitze bringt mit sich neue Probleme, und für die Fitness ist die Hitze eine große Herausforderung. Mit Hilfe von ganz einfachen Tipps kann man auch diese Herausforderung überwinden. Schließlich geht es fast um dieselben Regeln, die man ohnehin befolgen soll. Man soll immer genug Wasser trinken, ausgewogene Diät einhalten, genug Zeit fürs Schlafen nehmen und regelmäßig Sport machen. Jedoch werden wir alle in der kurzen Zeit unser Lifestyle an die Hitze anpassen müssen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.