Bisher keine Bewertungen.

In den letzten Jahren hat Wasser mit Kohlensäure einen enormen Popularitätsschub erfahren. Laut einem Bericht von Grand View Research ist es mittlerweile eine 30 Milliarden Dollar Industrie. Laut dem Bericht wird ein jährliches Wachstum von mehr als 12 Prozent bis 2028 prognostiziert.

Sprudelwasser wird als gesündere Alternative zu Limonaden und Säften immer beliebter. „Es ist ein großartiges Getränk, um es einzusetzen, wenn dein Ziel ist, den Limo-Konsum zu reduzieren oder zu stoppen“, sagt Anne de Vries, Ernährungsberaterin aus Holland. Die Kohlensäure verleiht ihm das Gefühl von Limonade.

Sprudelnde Getränke können dir helfen, deine Hydrationsziele zu erreichen. Das ist wichtig, wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der Deutschen nicht genug Wasser trinkt. Laut einer Studie in BMC Public Health, konsumiert der durchschnittliche deutsche Erwachsene nur vier Gläser Wasser pro Tag. Die Mayo Clinic schlägt jedoch vor, dass Männer 15 und eine Viertel Becher trinken sollten und Frauen sollten 11 und einen 1/2 Becher zu sich nehmen. Etwa 20 Prozent der Flüssigkeit kommen aus der Nahrung. Kaufman erklärt, dass Sprudelwasser für viele, die ihre Wasseraufnahme erhöhen wollen, attraktiver ist.

Ist Mineralwasser mit Kohlensäure wirklich so gesund, wie es scheint? Hier sind die Fakten.

Was ist Sprudelwasser?

Sprudelwasser hört sich schick an, aber de Vries sagt, dass es eigentlich nur Wasser ist, dem Kohlensäure unter Druck zugeführt wird. Auch bekannt als Sprudel.

Mineralwasser mit Kohlensäure, Club Soda und Tonic Water haben alle subtile Unterschiede, die sie von Selters unterscheiden. Laut den Richtlinien der U.S. Food and Drug Administration kann kohlensäurehaltiges Mineralwasser künstlich oder natürlich kohlensäurehaltig sein. Obwohl Mineralwasser Spurenmineralien wie Kalium und Natrium enthalten kann, werden diese oft von den Herstellern zusätzlich zugesetzt, damit es sich als Mineralwasser bezeichnen darf. Tonic Water wird zum Mixen von Cocktails verwendet und ist bekannt dafür, Chinin zu enthalten. Dies ist eine bitter schmeckende Substanz, die aus Baumrinde gewonnen wird. De Vries erklärt, dass Tonic Water mit Zucker oder Maissirup gesüßt werden kann, um den bitteren Geschmack des Chinins auszugleichen. Laut der USDA kann eine Portion von 350ml, Chinin, 124 Kalorien und 32g Zucker enthalten. De Vries sagt, dass es nicht empfehlenswert für Menschen ist, die versuchen, Gewicht zu verlieren oder Diabetes haben.

Die Hersteller fügen dem Sprudelwasser oft Aromen hinzu, um es schmackhafter zu machen. Auf den Etiketten von kohlensäurehaltigem Wasser stehen zwar ein paar Hinweise, wie z.B. „natürliche Aromen“, aber es ist nicht immer klar, was sie bedeuten.

Die Unklarheit von „natürlich“ war ein großes Problem für die National Beverage Corporation (Muttergesellschaft der Sprudelwassermarke LaCroix), die 2018 mit einer Sammelklage konfrontiert wurde. NBC News berichtete. Die Klage besagt, dass LaCroix-Dosen mit der Aufschrift „ganz natürlich“ irreführend sei, da sie mehrere künstliche Inhaltsstoffe enthalten, wie Limonen und Linaloolpropionat. Diese Substanz wird auch in Insektiziden verwendet.

Als Reaktion auf die Klage erklärten Vertreter der National Beverage Corporation, dass die Behauptungen falsch seien und das Getränk der FDA-Definition von natürlich entspreche. Dies bedeutet, dass nichts Künstliches oder Synthetisches hinzugefügt wurde.

Nachdem ein externes Labor nicht beweisen konnte, dass bestimmte Inhaltsstoffe künstlich hergestellt wurden, wurde die Klage im Februar 2020 abgewiesen, so Business Insider.

Das National Institutes of Health in den USA betreibt PubChem, eine öffentliche Datenbank für chemische Verbindungen. Sie zeigt, dass Limonen im Öl von Zitrusschalen zu finden ist. Es wird in Lebensmitteln verwendet, um ihnen einen Zitronenaroma zu verleihen. Linalool wird aus Minze, Zitrusfrüchten und Kräutern gewonnen. Linaloolpropionat wird aus Ingwer gewonnen und wird für seinen Geschmack und Duft verwendet. Es scheint keine Gefahr für den Menschen darzustellen.

Linalool und Linaloolpropionat (auch bekannt als Linaloolpropionat) sind ebenfalls natürlich und stammen aus pflanzlichen Quellen. Linalool ist auch ein Insektenschutzmittel, aber das macht es nicht giftig für den Menschen.

Künstliche Süßstoffe werden oft verwendet, um kohlensäurehaltige Wässer mit künstlichen Aromen zu versehen. Laut der FDA können nicht-nutritive Süßstoffe als Acesulfam K, Neotam oder Saccharin und Stevia angegeben werden.

Die Wahrheit über Sprudelwasser und seine Auswirkungen auf deine Gesundheit

Sprudelwasser ist nicht das Einzige, das seit dem LaCroix-Fall in der Kritik steht. Es gibt viele Mythen über kohlensäurehaltiges Wasser, darunter auch der Glaube, dass es zu einer Erosion des Zahnschmelzes führen kann. Im April 2016 untersuchte eine Studie im Journal of the American Dental Association die pH-Werte von 379 Getränken. Sie fand heraus, dass kohlensäurehaltige Mineralwässer von Perrier ein geringes Erosionspotenzial haben und S. Pellegrino Mineralwasser mit Kohlensäure ein etwas höheres. Die pH-Werte von Coca-Cola und Perrier lagen bei 5,25 bzw. 4,96. (Ein niedriger pH-Wert zeigt an, dass ein höheres Erosionspotenzial besteht. Stilles Wasser hat einen neutralen 7. pH-Wert). Sprudelwasser ist vielleicht nicht so sicher wie stilles Wasser, aber es ist nicht annähernd so gefährlich wie normale Limonade. Eine Studie des Oxford Journal of Public Health vom September 2018 ergab, dass kohlensäurehaltiges Wasser keinen zugesetzten Zucker enthält, der Karies verursachen kann.

Es gab auch Bedenken, dass kohlensäurehaltige Getränke eine Gewichtszunahme verursachen könnten. Eine Studie an Nagetieren ergab, dass kohlensäurehaltige Getränke einen Anstieg des Hungerhormons Ghrelin verursachen. Die Studie wurde in Obesity Research and Clinical Practice im September-Oktober 2017 veröffentlicht. Es wurde jedoch kritisiert, dass sich die Ergebnisse bei Ratten nicht unbedingt auf den Menschen übertragen lassen. Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass kohlensäurehaltiges Wasser tatsächlich den Appetit und das Gewicht erhöhen kann. Laut einer Arbeit, die in der Zeitschrift Nutritional Science & Vitaminology veröffentlicht wurde, fanden Forscher der University of Chicago School of Medicine heraus, dass kohlensäurehaltiges Wasser die Teilnehmer vorübergehend satt hielt.

Sprudelwasser kann die Flüssigkeitszufuhr fördern, was bei der Gewichtsabnahme helfen kann. Richtige Flüssigkeitszufuhr ist wichtig für das Gewichtsmanagement. Der Körper kann nicht genau zwischen Hunger und Durst unterscheiden, so Chicago Medicine Das kann möglicherweise dazu führen, dass sich jemand hungrig fühlt. “ Wasser ist oft eine gut Möglichkeit, um Hungergefühle zu stillen. Sprudelwasser ist aber möglicherweise keine gute Wahl, wenn du Magenprobleme hast. De Vries sagt, dass kohlensäurehaltiges Wasser nicht konsumiert werden sollte, wenn jemand ein Magen-Darm-Problem hat. Sie weist auch darauf hin, dass Mineralwasser dazu führen kann, dass du dich aufgebläht und aufgetrieben fühlst, was wiederum Sodbrennen verursachen kann. In solchen Fällen ist es am besten, bei stillem Wasser zu bleiben.

Welches Mineralwasser ist das Richtige?

Mineralwasser mit Kohlensäure gibt es mittlerweile in fast allen Geschmacksrichtungen, die man sich vorstellen kann. De Vries schlägt vor, dass du dir die Zutatenliste genau ansiehst, bevor du dich für eine Marke entscheidest. Sie rät, dass Marken nur natürliche Aromen und kohlensäurehaltiges Wasser enthalten sollten.

Unser Fazit

Kohlensäure macht Wasser angenehmer zu trinken, seien wir mal ehrlich. Sprudelwasser hat den Hauptvorteil, dir zu helfen, deinen Flüssigkeitsbedarf zu decken. Es ist aus vielen Gründen wichtig, jeden Tag ausreichend Wasser zu trinken. Es hilft dabei, einen gesunden Körper zu unterstützen, die Körpertemperatur zu regulieren, Infektionen vorzubeugen, die Zellen mit essentiellen Nährstoffen zu versorgen und die normale Körperfunktion aufrechtzuerhalten. Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel zur Verbesserung deiner Schlafqualität, deiner kognitiven Leistungsfähigkeit und deiner Stimmung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.